Alles in den Topf Suppen und Eintöpfe

Herbstliches Gemüse Allerlei

Hallo!

Auf dem Markt haben mich heute die Steckrüben so angelacht. Spontan fiel mir dieser Eintopf ein, da er auch so richtig zum Schmuddelwetter passte. Alles kommt in einen Topf und geht sehr schnell und unkompliziert. Die Gemüsesorten können variiert werden, ich habe mir noch einen Blumenkohl, Kartoffeln und Möhren ins Körbchen gepackt. Das nächste Mal nehme ich Rosenkohl anstelle des Blumenkohls.

Man benötigt ca. (so genau nehme ich das nicht mit den Mengenangaben):

  • 600 g festkochende Kartoffeln, gewürfelt
  • 500 g Möhren, in ca. 1cm Scheiben
  • 700 g Steckrüben, gewürfelt
  • 1 Handvoll Blumenkohl, in Röschen (den Rest benötige ich für morgen;-)), man könnte auch den ganzen Kopf nehmen, dafür dann evt. weniger von den Möhren
  • 2 Zwiebeln, grob gehackt
  • 1 EL getrockneter Thymian
  • 500 ml Gemüsebrühe (das Rezept für Gemüsebrühpaste gibt es hier)
  • 100 g Sahne (wenn man Soja Cuisine nimmt, ist es vegan)
  • Salz & Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl

Das Öl in einem Topf erhitzen und das Gemüse mit dem Thymian ca. 5 Minuten darin unter Wenden anbraten. Anschließend die Gemüsebrühe angießen und alles zugedeckt im Dampf bissfest garen (ca. 25 Minuten). Die Sahne unterrühren und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fertig!

Guten Appetit!

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: