Allgemein Pasta, Polenta und Risotto

Vollkornspaghetti mit Avocado-Erbsen-Sauce

Vollkornspaghetti mit Avocado-Erbsen-Sauce

Diese tolle Pastakomposition habe ich auf der Seite vegan-taste-week.de gefunden. Das Original stammt von Jana’s Blog nom-noms.de. Ich habe es leicht abgewandelt und bin total begeistert. Ein absolutes Gaumenerlebnis.

Zutaten für 4 Personen:

  • 400 g Vollkornspaghetti
  • 250 ml Sahne (mit Sojasahne ist es vegan)
  • 300 g TK Erbsen
  • 2 Schalotten, fein gewürfelt
  • 2 Avocados, gewürfelt
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Handvoll Rucola, gehackt
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Limettensaft
  • 50 g Pinienkerne

Die Spaghetti nach Packungsanweisung zubereiten. In der Zwischenzeit die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten bis sie goldgelb sind und es herrlich duftet. Die Pinienkerne beiseite legen und in derselben Pfanne in heißem Olivenöl die Schalotten anschwitzen. Die (Soja-) Sahne hinzugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und dann die Erbsen dazu. Das ganze etwa 10 Minuten köcheln lassen, danach die Avocadowürfel in die Sauce geben. Kurz köcheln lassen, dann den Rucola unterrühren. Mit Limettensaft abschmecken. Nun die fertigen Spaghetti mit der Sauce vermengen und mit Pinienkernen bestreuen.

Guten Appetit!

MerkenMerken

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: