Spinatsuppe

Farben spielen für mich beim Kochen eine wichtige Rolle, und grün gehört definitiv zu meinen Lieblingsfarben. In unserer Familie wurde schon immer gerne Spinat gegessen, auch von den Kleinsten. Da hab ich ja mal Glück gehabt 😉

Zutaten für 4 Personen

  • 2 Schalotten, gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, gewürfelt
  • 20 ml Olivenöl
  • 700 ml Gemüsebrühe (das Rezept für die selbstgemachte Gemüsebrühpaste gibt es hier)
  • 200 g mehlige Kartoffeln, geschält und gewürfelt
  • 250 g frischer Spinat, gewaschen und geputzt
  • 1/4 TL Salz,
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1/4 TL Muskat, frisch gerieben

Schalotten und Knoblauch ca. 2 Minuten in Olivenöl dünsten. Kartoffeln dazugeben, mit der Gemüsebrühe auffüllen und ca. 20 Minuten auf mittlerer Hitze kochen, bis die Kartoffeln gar sind. Dann den Spinat, Salz, Pfeffer und Muskatnuss dazugeben und mit dem Pürierstab pürieren. Evtl. nachwürzen und servieren.

Guten Appetit!

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: