Allgemein Backen Backen süß

Lebkuchen Muffins

Lebkuchen Muffins

Diese Muffins passen einfach perfekt in die Weihnachtszeit. Sie sind unheimlich fluffig und überraschen beim Reinbeissen mit einer fruchtigen  Füllung. Eigentlich ein Thermomix-Rezept, aber ich finde man kann sie auch leicht ohne diesen Hausfreund herstellen.

Zutaten:

  • 50 g Haselnüsse, gemahlen
  • 100 g Butter, weich, in Stücken
  • 2 Eier
  • 80 g Rohrohrzucker
  • 30 g Vanillezucker, selbstgemacht
  • 200 g Mehl
  • 150 g Saure Sahne
  • 3 TL Weinstein-Backpulver
  • 1 1/2 EL Lebkuchengewürz
  • 1 TL Kakao
  • 1 Prise Salz
  • 12 TL Preiselbeerkompott (ca. 180g)

Butter, Eier, Zucker und 10 g Vanillezucker mit dem Mixer gut verrühren. Mehl, Saure Sahne, Backpulver, Lebkuchengewürz, Kakao, Salz und 30 g von den gemahlenen Haselnüssen zugeben und nur solange verrühren bis eine homogene Masse entsteht.
Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen oder einfach Silikonmuffinförmchen nehmen und je 1 EL Teig in die Förmchen füllen, darauf je 1 TL Preiselbeeren geben. Mit dem restlichen Teig bedecken.
Zu den übrigen gemahlenen Haselnüssen 20 g Vanillezucker geben, mischen und auf den Muffins verteilen.
Im vorgeheizten Backofen bei 180° C 20 Minuten backen, danach in der Form abkühlen lassen.

Guten Appetit!

 

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: