Spargel- Kartoffelsuppe

Die perfekte Vorspeise, z. B. zu diesem wunderbaren Spargelrisotto Grün-Weiß, vor allem weil man den Resten vom Spargelputzen ein zweites Leben schenken kann;-) . Die Anregung zu dieser Suppe holte ich mir von der lieben Martina von www.ninamanie.blogspot.de. Ich habe das Rezept auf meine Art abgewandelt. 

Das Rezept ist für 4 Personen, allerdings reicht es als Vorspeise auch für 8 Personen:

  • jeweils die Enden von 1 Pfund grünen und 1 Pfund weißem Spargel und auch die Schalen
  • 450 g Kartoffeln, geschält in Stückchen oder Scheiben
  • 1,5 Liter Wasser
  • 2 EL Gemüsebrühpulver oder selbstgemachte Gemüsebrühpaste (das Rezept gibt es hier)
  • 5 EL Schmand
  • 5 Stiele glatte Petersilie, fein gewogen
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer

Das Wasser in einem Topf aufkochen, salzen und die Spargelenden und -schalen hineingeben. Nach ca. 20 Minuten diese herausnehmen, Brühe dazugeben und die Kartoffeln darin 15 Minuten kochen. Zum Schluss den Schmand und Zitronensaft hineingeben und das Ganze pürieren. Die Petersilie untermischen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Guten Appetit!

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

  1. Sieht schon mal sehr appetitlich lecker aus!
    xoxo & liebste Grüße 💙
    Sina von https://CasaSelvanegra.co

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: