Pickert

Pickert ist eines der Lieblingsgerichte unserer Kinder und muss regelmäßig auf den Tisch. Sie mögen ihn am liebsten mit Rosinen und Apfelmus, wir Erwachsenen bevorzugen eher die deftige Variante. Das schöne ist, man kann es ohne Aufwand jedem Recht machen.

Man  benötigt:

  • 400 g rohe Kartoffeln, geschält, in Stücken
  • 125 ml Milch
  • 1/2 TL Zucker
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 3 Eier
  • 250 g Mehl
  • 1/2 TL Salz

Die Kartoffeln werden in der Küchenmaschine zerkleinert bis sie die Konsistenz von einem Mus haben. Das Mus mit den übrigen Zutaten in eine große Schüssel geben und gut miteinander verrühren.
Die Schüssel abdecken und den Teig ca. 1 Stunde gehen lassen.
Danach eine Pfanne mit Öl erhitzen und mit einer Kelle jeweils drei Portionen hineingeben. Wer möchte kann jetzt die Rosinen auf die Oberseite streuen. Nach ungefähr 2-3 Minuten wenden und zu Ende ausbacken. Im vorgeheizten Backofen (100°C) warmhalten bis die restlichen Pickert fertig sind.

Als deftige Variante essen wir dazu selbstgemachten Kräuterquark und Räucherlachs.

Guten Appetit!

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: