Allgemein Aus dem Ofen

Kartoffel-Bärlauch-Gratin

Kartoffel-Bärlauch-Gratin

Dieses Gratin mache mache ich schon lange aber diesmal habe ich eine Variation mit Bärlauch ausprobiert und wir sind begeistert. Ich habe mir extra dafür noch Bärlauch eingefroren um es noch ein paar mal so zuzubereiten. Schnell gemacht und mit einem Salat eine tolle Mahlzeit.

Man benötigt:

  • 900 g Kartoffeln, geschält
  • 2 Eier
  • 200 g geriebenen Käse (Emmentaler oder halb Bergkäse/ halb Emmentaler)
  • 100 Bärlauch, in Streifen geschnitten
  • 100 g Röstzwiebeln
  • 200 g Schmand
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen

Kartoffeln reiben oder mit der Küchenmaschine zerkleinern und mit den restlichen Zutaten gut verrühren. In eine gefettete Auflaufform geben und ca. 40 Minuten bei 200 °C Ober-/ Unterhitze backen bis sich eine goldbraune Kruste bildet. Fertig.

Guten Appetit!

MerkenMerken

  1. Sieht echt köstlich aus
    xo & liebste Grüße
    Sina von https://CasaSelvanegra.com

  2. Die Zutaten versprechen Hochgenuß! LG Undine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: