Bruschetta

Lecker, supereinfach und passt einfach perfekt zum Sommer. Eigentlich eine Vorspeise, aber wir lieben Bruschetta so sehr, dass es bei uns diese kleinen Brote immer zum Sattessen gibt. Zutaten für 1 Blech:

  • 1 Ciabattabrot zum Aufbacken (noch nicht aufgebacken)
  • 1 Knoblauchzehe
  • gutes Olivenöl
  • ca. 5 Tomaten, entkernt und gewürfelt
  • einige Basilikumblätter, in Streifen geschnitten
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Das Ciabattabrot in Scheiben auf einem Backblech legen und für ca. 10 Minuten bei 200 °C Ober-/Unterhitze rösten. Aufpassen, dass es nicht zu dunkel wird, das Brot sollte eine leicht bräunliche Farbe bekommen. Dann jede einzelne Scheibe mit der Knoblauchzehe einreiben mit etwas Olivenöl beträufeln und mit den Tomatenwürfeln und dem Basilikum belegen. Salzen und pfeffern und nochmals mit Olivenöl beträufeln. Ein Glas Rotwein dazu und sich wie in Italien fühlen.

Guten Appetit!

MerkenMerken

MerkenMerken

  1. Das sieht ja super lecker aus!! Toll schmeckt es uns auch mit Fetakäse 🙂 mhm… Sommer kann kommen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: